DAS UNTERNEHMEN

Wegmarken – Stationen der Entwicklung

Als einer der größten Getränkefachhändler der Region engagieren wir uns für Vielfalt aus der Nachbarschaft. Das gilt nicht nur für lokale Bierspezialitäten, sondern ebenso für hochwertige Säfte, Spirituosen, Limonaden oder Mineralwässer von kleinen Herstellern aus unserem Einzugsbereich. Angenehmer Nebeneffekt: Neben der Stärkung der regionalen Wirtschaft schlägt die Reduzierung von Transportwegen mit einer größeren Schonung der Umwelt positiv zu Buche.

1963

Winfried Jäger, der Vater des jetzigen Inhabers Rudolf Jäger, betreibt den „Gasthof zur Post“ in Kalbensteinberg und als Zweitgeschäft das Bierdepot EKU (Erste Kulmbacher Aktienbrauerei).

frontbild_quer2

1970

Der Gasthof wechselt zu Löwenbräu München, es entsteht ein Depot dieser Marke mit Rudolf Jäger als Bierfahrer.

1975

1975: Rudolf und sein Bruder Hans Jäger gründen die Firma „Gebrüder Jäger“, um auch andere Getränkesorten verkaufen zu können.

1980er Jahre

Hans Jäger scheidet aus der Firma aus; Rudolf Jäger führt die Firma alleine weiter.

jg_laster2

1998

„Getränke Jäger“ wird zur GmbH und zieht in die Industriestraße 19a nach Gunzenhausen um.

Der Standortwechsel gibt weiteren Aufschwung im Fränkischen Seenland. Seitdem ist die Unternehmensentwicklung von kontinuierlichem Wachstum geprägt.

2008

Susanne Amslinger (geb. Jäger) wird Geschäftsführerin. Im selben Jahr wird die Lagerkapazität noch einmal um 7500 m² erweitert.

Traditionell gut und partnerschaftlich

Seit 1963 ist unser Name der Garant dafür, dass in der Region niemand Durst haben muss. Hunderte Kunden aus der Gastronomie und dem Einzelhandel, aber auch die Besucher unseres Getränkeabholmarktes wissen: Das riesige Sortiment vom einfachen Mineralwasser über Softdrinks, Biere, Weine etc. bis hin zu außergewöhnlichen regionalen Spezialitäten lässt keine Wünsche offen. Wir sind stolz darauf, dass wir uns über die Jahrzehnte einen Ruf als sehr verlässlicher und kompetenter Partner erworben haben, der manchmal sogar scheinbar Unmögliches möglich macht. Diese Leistung hat verschiedene Gründe. Zum einen sind wir ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen, bei dem kurze Entscheidungswege und große Flexibilität eine Selbstverständlichkeit sind – ebenso wie die Gültigkeit eines einmal gegebenen Wortes.

Zum anderen sind wir nicht nur als Getränkeverlag und Einzelhändler tätig, sondern kennen aus eigener Erfahrung auch das Gastronomiegeschäft. Somit wissen wir bestens über alle Aspekte und Seiten des Geschäfts Bescheid, kennen die Bedürfnisse der Gastronomen und Großkunden und sind dicht am Markt und den Verbraucherwünschen.
Nicht zuletzt verfügen wir über eine ausgefeilte Getränkelogistik mit eigenem Fuhrpark sowie über engagierte und qualifi zierte Mitarbeiter (davon wurden viele bei uns ausgebildet). Genau wie die Familie Jäger setzen sie sich mit aller Kraft dafür ein, dass mit einem maßgeschneiderten und persönlichen Service die Wünsche der Kunden erfüllt werden. Trinken hat immer etwas mit Spaß zu tun – sei es die Freude, den Durst gelöscht zu haben, oder der Genuss einer exklusiven Spirituose. Oder das Vergnügen, als Kunde bei uns immer auf erstklassige Leistungen vertrauen zu können.